Sudden Death für den SC Obergerlafingen im Derby

Die Redstars haben das Derby  gegen den EHC Zuchwil mit 5:6 in der Overtime verloren. Im letzten Drittel  konnten sie einen 3:5 Rückstand aufholen. Davor war beim SC Obergerlafingen die  Entschlossenheit und der Wille zum Sieg nicht zu erkennen.

Niederlagen in einem Derby sind immer schmerzhaft. Die 5:6 Niederlage gegen den EHC Zuchwil ist für die Redstars aber besonders schmerzhaft. Denn sie ist unnötig wie ein Kropf.

Dabei hatte alles so gut angefangen. Bereits nach 42 Sekunden ging das Team von Trainerduo Mouther/Weber durch einen herrlich herausgespielten Treffer von Loosli in Führung und hatte den Gegner in den folgenden Minuten im Griff. In der elften Minute erhöhte Mattle verdient auf 2:0. Es war wohl zu einfach am Anfang, denn die Redstars wurden plötzlich von Minute zu Minute schwächer. Das Forechecking wurde vernachlässigt, freie Scheiben überliess man ohne Gegenwehr dem EHC Zuchwil und so war es keine Überraschung, dass Zehnder kurz nach dem 2:0 bereits den Anschlusstreffer für den EHC Zuchwil erzielen konnte. Schwaller erhöhte zwar postwendend auf 3:1 für den SCO, aber das Spiel der Redstars wurde dadurch nicht besser. Kampfgeist und Leidenschaft blitzten beim Heimteam nur noch selten auf.

In der ersten Drittelspause versuchte Trainer Mouther seine Mannschaft noch einmal wachzurütteln. Vergebens. Auch aufgrund der vielen Strafen auf beiden Seiten wurde das Spiel immer konfuser. Der EHC Zuchwil vermochte im zweiten Drittel auszugleichen und erhöhte das Score zu Beginn des letzten Abschnitts gar auf 3:5. Erst jetzt rappelten sich die Obergerlafinger noch einmal auf und kämpften sich durch die Treffer von Mattle und Schwaller zurück.

In der Schlussphase stemmte sich der SC Obergerlafingen in Unterzahl mit gegen einen weiteren Gegentreffer und konnte sich schliesslich in die Verlängerung retten. Dort aber besiegelte Zehender nach nur 25 Sekunden mit dem 6:5 die zweite Saisonniederlage der Redstars.

Nun, der Spielverlauf - Vorsprung, Ausgleich, Rückstand, Ausgleich, Overtime - war zumindest spannend. Dennoch, die Niederlage ist völlig unnötig.